Direkt zum Inhalt

C95 Training, Modul 1A, Fahrzeugtechnik inkl. Fahrsimulator

Dauer
7 Stunden
Kosten
€ 150
Ort
österreichweit
COS Training & Consulting
Campus Kategorie
Weiterbildung

Die EU-Richtlinie 2003/59 fordert, dass alle Lenker/innen im Güterverkehr bzw. Personenverkehr (Führerscheinklassen C1, C, oder D) ab 2009 eine entsprechende Weiterqualifizierung (C95/D95) absolvieren müssen.

Voraussetzungen: Führerschein C1, C, C+E oder D, vollendetes 18. Lebensjahr

Bild
C95_Modul_1_1A_original

Inhalte und Zielsetzungen

  • Kenntnis Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeug
  • Grenzen des Einsatzes der Bremsanlagen und der Dauerbremsanlage,
  • kombinierter Einsatz von Brems- und Dauerbremsanlage,
  • Verhalten bei Defekten

Die Lenker:innen werden auf verschiedenen Fahrsituationen am Simulator geschult:

  • Fahrzeugkontrolle
  • Rangieren
  • Gefahrensituation
  • Stadtverkehr
  • Autobahn
  • Unterschiedliche Sichtverhältnisse

Das Lenkverhalten wird durch eine Kamera aufgezeichnet und gemeinsam mit allen Teilnehmern analysiert

Kurszeiten:

Kursdauer: 7 Stunden

Kursort: österreichweit

Kosten: € 150 exkl. 20% Ust.

Kursstart: laufend

Hinweis:

Innerhalb von fünf Jahren müssen fünf Module, mit gesamt 35 Stunden absolviert werden. Pro Modul beträgt die Präsenzzeit sieben Stunden. Es erfolgt keine Prüfung über das besuchte Modul. Nach Absolvierung aller fünf Module erhält der Teilnehmer die Bestätigungen, mittels dieser von der Behörde die Eintragung (Code C95 bzw. D95) in den Führerschein erfolgt.

Close

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an

Close